. . . Herzlich willkommen in Chalet Charlotte im Paradies . . .

Kleine Historie – warum Konstanz ein eigenes Paradies hat …


Paradies
ist ein ehemals dörflicher Stadtteil von Konstanz am Bodensee. Mit seinen heute  5808 Einwohnern reicht der Stadtteil 'Paradies' bis zur Oberen und Unteren Laube, dem heutigen Boulevard am westlichen Rand der historischen Altstadt.

Der ursprüngliche Mittelpunkt des Stadtteils ist die St.-Martins-Kapelle. Das 'Paradies' entstand wohl im Spätmittelalter als Fischer- und Bauernsiedlung, westlich der Konstanzer Altstadt am Seerhein gelegen. Damals hieß er Eggehusen, den heutigen Namen erhielt er durch ein Clarissenkloster mit dem Namen claustrum Paradysi apud Constantiam, welches sich dort um 1186 ansiedelte. Bereits 1253 verließen die Nonnen ihr Kloster vor den Toren der damaligen Bischofsstadt und zogen in die Gegend von Schaffhausen, Der Name Paradies blieb erhalten.

 

 

 


D-78462 Konstanz

Mayenfischstraße 21

info@chaletcharlotte.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PR + MARKETING